Das sind unsere Online-Verhaltensregeln

Netiquette

Wir freuen uns über einen bereichernden Austausch und eine demokratische Diskussionskultur. Auch konstruktive Kritik ist uns willkommen. Um dies zu gewährleisten, haben wir ein paar Diskussionsregeln für unsere Online-Kanäle aufgestellt (s.u.). Im Zweifelsfall nehmen wir für die Durchsetzung dieser Kultur und Regeln unser Hausrecht in Anspruch. Besonders achtsam werden wir die von uns ausgewählten Portraitierten und ihre Persönlichkeitssphäre schützen. Wir behalten es uns vor, im Fall von Verstößen einzelne Beiträge zu löschen bzw. bei schweren oder wiederholten Verstößen Userinnen oder User von unseren Kanälen auszuschließen.

Das sind unsere Regeln

  • Jede Form der Diskriminierung oder Diffamierung von Menschen oder Gruppen aufgrund deren Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, körperlicher Verfassung, sexueller Identität, Geschlechts, Einkommensverhältnisse oder ihres Alters wird nicht akzeptiert und sofort gelöscht.
  • Beleidigende, volksverhetzende, ehrverletzende, pornografische, hetzerische, jugendgefährdende oder gar strafbare Äußerungen werden dokumentiert, gelöscht und zur Anzeige gebracht.
  • In Einzelfällen behalten wir uns vor, Links zu externen Webseiten nachzugehen, verlinkte Inhalte zu überprüfen und gegebenenfalls die URL oder den gesamten Kommentar bei Verstößen des verlinkten Inhalts gegen die Netiquette zu entfernen.
  • Nicht belegbare Behauptungen oder Verdächtigungen können ebenfalls entfernt werden, insbesondere wenn sie ehrverletzend oder geschäftsschädigend sind.
  • Kommentare, die automatisch/maschinell generiert wurden (insb. Bots) oder offensichtlich Teil einer Kampagne sind, können ebenfalls entfernt bzw. deren Absender blockiert werden.