© Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulm, Bayern

Welche Themen bewegen Sie gerade in der Kommunalpolitik?

Bereits seit längerem beschäftigt uns der starke Zuzug von Menschen nach Neu-Ulm mit allem, was dazu gehört. Unsere Stadt wächst konstant und ist ein attraktiver Zuzugsort für Menschen aus allen Altersklassen. Um entsprechenden Wohnraum bereitstellen zu können und als Stadt attraktiv zu bleiben, sanieren wir Gebäude, wir weisen neue Baugebiete aus und schaffen die notwendige Infrastruktur wie Kitaplätze und attraktive Aufenthaltsorte. Ein besonderes Anliegen ist uns außerdem die Digitalisierung an Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen.

Steckbrief

Kommune Neu-Ulm
Bürgermeisterin Katrin Albsteiger
Parteizugehörigkeit der Bürgermeisterin CSU
Bundesland Bayern
Einwohnerzahl 62.510
Einwohnerinnen und Einwohner zwischen 12 und 15 2.195
© Matthias Schmiedel
Katrin Albsteiger, Oberbürgermeisterin von Neu-Ulm

»Wir erhoffen uns von Jugend entscheidet neue Impulse und neue Perspektiven auf Aspekte, an die Erwachsene vielleicht gar nicht denken.«

Warum wollen Sie an Jugend entscheidet teilnehmen?

Als junge Stadt passt Jugend entscheidet hervorragend zu uns. 2019 haben wir unser 150-jähriges Stadtjubiläum gefeiert. Das Motto war: „Wir leben neu.“ In diesem Zug wollen wir auch das Thema Jugendbeteiligung neu denken. Wir wollen das Demokratieverständnis fördern und junge Menschen in ihrem Engagement für das Gemeinwesen bestärken.

Was soll sich durch Ihre Teilnahme an Jugend entscheidet in Ihrer Kommune verändern?

Wir sehen Jugend entscheidet als Chance für Jugendliche, sich aktiv am Leben und der Entwicklung ihrer Stadt zu beteiligen. Ihre Themen sind vielfältig: Von der Mobilität über Stadtentwicklung und Freizeitgestaltung bis hin zu Natur und Umwelt. Junge Menschen sollen die Erfahrungen machen, dass sie die Entwicklung der Stadt konkret beeinflussen, ihre Ideen präsentieren und verwirklichen können. Hierdurch und von Jugend entscheidet erhoffen wir uns neue Impulse und neue Perspektiven. Vielleicht auch Hinweise auf Aspekte, an die Erwachsene gar nicht denken.