syke, niedersachsen

Welche Themen bewegen Sie gerade in der Kommunalpolitik?

Wir sind stolz darauf, dass unsere Stadt trotz des demografischen Wandels konstant wächst und ein attraktiver Zuzugsort für Menschen aus allen Altersklassen ist. Jugendpolitik ist ein wichtiges Thema in unsere Kommune, weil wir Teilhabe, Beteiligung und Vielfalt schätzen. Wir planen mit unseren Jugendlichen gemeinsam die Neugestaltung des Syker Skaterparks am Jugendhaus Lindhof. Besonders wichtig ist uns außerdem das Thema Digitalisierung, zum Beispiel in Form eines Medienkonzepts für Schulen, Kinderbetreuungsstätten und andere öffentliche Einrichtungen. Auch die Umsetzung des Ganztagsschulkonzepts in der Grundschule beschäftigen uns stark.

Steckbrief

Kommune Syke
Bürgermeisterin Suse Laue
Parteizugehörigkeit der Bürgermeisterin SPD
Bundesland Niedersachsen
Einwohnerzahl 25.677
Einwohnerinnen und Einwohner zwischen 12 und 17 1440
Suse Laue, Bürgermeisterin der Stadt Syke

»Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Recht auf Beteiligung und Mitgestaltung. Dieses Recht gehört zu unserer Basis der Demokratie!«

Warum nehmen Sie an Jugend entscheidet teil?

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Recht auf Beteiligung und Mitgestaltung. Dieses Recht gehört zur Basis unserer Demokratie! Wir haben in Syke ganz viele engagierte und kreative junge Leute. Sie haben schon tolle Projekte kreiert, wie zum Beispiel einen “Tag der Jugend” am 9. November, an dem an die Reichspogromnacht erinnert wurde. Unsere Jugendlichen haben ein vielfältiges Kulturprogramm entworfen und sich für Mitmenschlichkeit, Toleranz und Antirassismus eingesetzt. Sie engagieren sich auch in Sportvereinen und der Feuerwehr.

Bisher gibt es aber kein Forum, in dem sie sich politisch einbringen können. Wir möchten mit Jugend entscheidet junge Menschen motivieren, sich einzumischen und an der Politik in ihrer Stadt mitzuwirken. Durch Jugend entscheidet können wir der Syker Jugend eine Stimme geben, voneinander lernen und unsere Zukunft gemeinsam gestalten.

Was soll sich durch Ihre Teilnahme an Jugend entscheidet in Ihrer Stadt verändern?

In Zukunft sollen Kinder und Jugendliche in Syke an allen Themen beteiligt werden, die ihre eigene Lebenswelt betreffen. Dadurch wollen wir das Demokratieverständnis fördern und junge Menschen in ihrem Engagement für das Gemeinwesen bestärken. Des Weiteren sollen sich Jugendliche auf verschiedenste Art und Weise beteiligen, um die eigene Stadt mitzugestalten und Selbstwirksamkeit zu erfahren.

Durch Jugend entscheidet erhoffen wir uns auch, dass Jugend- und Bildungsarbeit Austauschräume mit Angehörigen von Politik und Verwaltung finden, um gemeinsam Jugendbeteiligung voranzubringen. Denn eines ist klar: Nur mit vereinten Kräften, über verschiedene Praxis-Felder hinweg, können wir die Stimmen der Jugendlichen sichtbar und wirksam werden lassen.